Marie Wilhelmine Oertel geb Bischoff
Marie Wilhelmine Oertel geb Bischoff

MENZLER, Wilhelmine-Alwine oo Friedrich KLEIN

 

MEYER (MEIER), Amalie Dorothea Luise, * Horn 10.01.1783,

+ Reelkirchen 17.10.1821, oo Johann MEYER

 

MEYER (MEIER), Anna Kath. Wilh. Elis., * Bellenberg 05.03.1786, + Heesten 23.01.1847, oo Küterbrok 19.07.1806 Johann MEIER-HENRICH COLONUS ROOG

 

MEYER (MEIER), Johann Berend, * Horn 18.02.1781

 

MEYER (MEIER), Johann Bernd Heinrich, evang., Vollmeier, * Bellenberg 22.08.1749,  + Bellenberg 08.12.1812,

oo Kirch zu Horn 16.10.1779 Anna KUHLEMEIER(S)

 

MEYER (MEIER), Johann Friedrich, * Horn 01.01.1789

 

MEYER (MEIER), Sophia Dorothea Louisa, * Horn 20.03.1797

 

MEYER (MEIER), Sophia Louisa, * Horn 28.09.1792

 

MEYER, Hermann, Vollmeier oo Anna NIEDERMEIER ODER GERTMEIER

 

MEYER, Ida Christine, * Marienmünster 10.04.1849, + Lübbecke 11.02.1906

oo Marienmünster 05.10.1865 Theodor HOLZHAUSEN

 

MEYER, Johann Conrad Günther, Hintersasse, Tischlermeister,

* Niedersachswerfen 12.10.1781, + 1864

oo Dorothea TEICHMANN

 

MEYER, Johann Hch.Christoph oder Friedrich Heinrich, Gutsbesitzer, * Großenmarpe 05.12.1816, + Höxter 25.07.1883

oo Reelkirchen 04.12.1844 Henriette SÖLTER

 

MEYER, Johann Heinrich, * Großenmarpe 1771

oo Amalie MEYER (MEIER)

 

MOLLE, Anna Eleonoreoo Ellrich 17.07.1731 Christian SCHÜSSLER

 

MOLLE, Daniel Heinrich, Kaufmann, + Ellrich 14.09.1752

oo Ellrich 01.11.1712 Anna LIEBENROTH

 

MÜHLENHOFF, Wilhelmine, * 25.01.1835, + Magdeburg 04.12.1904

oo Schartau 09.07.1861 Heinrich DIENEMANN

 

MÜLLER, Friedrich, Bauermeister in Werna, * Werna 18.07.1783, + Werna,

oo Christine Heidicke

 

MÜLLER, Hanna Marie Emma Margarete, * Reselkow (Pommern) 08.08.1899, + Bismark/Altmark 11.04.1997

oo Kossebau 08.08.1928 Friedrich BISCHOFF

 

MÜLLER, Maria-Elisabeth, oo Hatzfeld 21.08.1695 Johann-Henrich KALB

 

MÜLLER, Marian Margarethe, oo 17.01.1730 Johann WILLIGE

 

MÜLLER, Marie Friederike Dorothea, * Werna 23.12.1806, ~ Werna 01.01.1807, + Nüxei 18.08.1849, oo Werna 28.02.1830 Wilhelm BECKER. Sie starb im Kindbett.

 

MÜNSTER, NN oo Christina THILO

 

MUTHREICH, Alice

 

MUTHREICH, Carl Christoph, oo Sofie.Juliane EISENHARDT.

Besitzer des Berliner Hof, Mühlhausen, Schauspielhaus

1840 errichtete die Familie Eisenhardt, welche bereits das Schankhaus in der Kühlingsgasse (1876 umbenannt in Schaffentorstr.) und am Breitsülzenbrunnen erbaut hatte, ein großes Gast-, Concert- und Schauspielhaus auf der Burg. Am 14.10.1840war ein großes Concert im neuen Schauspielhaus (vermutlich zum Geburtstag am 15.10. des König Friedrich Wilhelm IV.), Am6.12.1840 wurde das Muthreichsche neue Schauspielhaus auf der Burg von der Lohmeyerschen Truppe eingeweiht durch einenProlog und "Donna Diana"., Muthreich ist verheiratet mit Gg.Christophs Schwester Juliane Eisenhardt. Er ist also sein Schwager., 1844: In der ersten Oktoberhälfte wurde eine Kunst-und Gewerbeausstellung vom Gewerbeverein und dem Land- und Gartenbauverein in M uthreichs Schauspielhaus veranstaltet., Vermutlich traten die Eisenhardts nur als Bauherren auf, die Leitung des Schauspielhauses lag offensichtlich in Muthreichs Händen., 1846: Der Wirth Muthreich gab 5 Thaler für einen befestigten, mit Sand bedeckten Fußweg nach dem Thonberge (Januar)

 

MUTHREICH, Carl Eduard, * Mühlhausen 31.07.1845,+ Mühlhausen 03.01.1918

 

oo I. Mühlhausen 08.09.1874 Helene OERTEL

oo II. nach 1879 Martha OERTEL

 

MUTHREICH, Carl Hermann, * Mühlhausen 15.07.1879, + Bremen 27.01.1947

oo I. 24.08.1909 Margarethe GIESCHEN

oo II. NN

 

MUTHREICH, Ferdinand, * Nordhausen? 03.02.1816

oo 02.10.1842 Johanna HOEPEL

 

MUTHREICH, Georg Eduard Carl, Professor in Breslau, * 02.08.1826

 

MUTHREICH, Johanna oo 1851 Georg WOLFF

 

NELL, Christoph-Heinrich

oo Ründeroth? 26.08.1831 Anna-Margret-Magdalene-Elisabeth JAEGER

 

NEUBERT, Johanna oo in Ellrich NN BLANKE

 

NEUBERT, NN oo Johanna HOLZHAUSEN

 

 NEUHAUS, Florence oo Christian DIENEMANN

 

NEUMEYER, Ida, * Obersachswerfen oo HeinrichKarl BIRKEFELD

 

NEUSE, Max oo Sondershausen 1878 Ida BISCHOFF

 

NIEDERMEIER oder GERTMEIER, Anna Margarete Elisabeth

oo Hermann MEYER

 

OBERKAMP, Anna Elisabeth Salome, * Halberstadt um 1688, + Osterwieck 15.09.1764,oo Halberstadt 1707 Johannes REINECKE

 

OERTEL (LECHMERE OERTEL), Friedrich Oscar Emanuel, Alterumsforscher, Weltreisender, * Hannover 09.12.1862, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 11.02.1863, + New York? 1942

Rufname: Oscar

oo I. Lewes, Sussex, England 25.07.1903 Margaret Haywood LECHMERE

oo II.  NN

Er leitete u. a. im Winter 1904/1905 die Ausgrabungen in der buddhistischen Klosteranlage Sarnath in Uttar Pradesh, Indien.

Mehr über diese interessante Persönlichkeit auf unserer Seite Fotos und Geschichten  und hier Mehr über sein Leben bei WIKIPEDIA   

 

OERTEL, Carl Hermann, Barrister at Law in Lahore/Indien, * Hannover, Garnison 14.01.1857, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 20.03.1857, + 1938

oo Mary .

 

OERTEL, Carl Louis, evangelisch, Kapellmeister, Musikdirektor Hannover, Gründer des Carl Louis Oertel Musikverlages in Hannover (Spezialverlag für Blasmusik), * Lützen/Sachsen 21.06.1825,  + Hannover 27.02.1892. oo in Mühlhausen am 17.6..1851 mit Anna-Elisabeth EISENHARDT.

Carl Louis Oertel wuchs im kleinen Ort Lützen, welches seinerzeit zum damaligen Königreich Sachsen gehörte, auf und gelangte später in die Dienste des Königs von Hannover, zuletzt unter Georg V., wurde Musikdirektor in Hannover, Jäger-Garderegiment, Kammermusiker am Hoftheater Hannover (Waldhorn und Violine).

Mehr auf unserer Seite Fotos und Geschichten und hier:  WIKIPEDIA Carl Louis Oertel

 

OERTEL, Carl Wilhelm, * Lützen / Sachsen 07.03.1823

 

 OERTEL, Ernst

 

 OERTEL, Ernst August, * Hannover, Garnison 20.03.1852, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 13.05.1852

 

OERTEL, Ernst-Otto, Goldschmied in Linden, Hannover, * 10.05.1828

 

 OERTEL, Franz, Kürschner in Breslau

 

 OERTEL, Friederike Pauline, evang., K, * Lützen / Sachsen 24.01.1827,

 oo NN Sigismund

 

 OERTEL, Georg, * Breslau?

 

 OERTEL, Helene Johanna Amalie, * Hannover, Preussen , Garnison 09.04.1855, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 08.06.1855, + Mühlhausen 17.07.1879

oo Mühlhausen 08.09.1874 Carl MUTHREICH

 

OERTEL, Irmgard Pauline Sophie, führte Musikverlag Oertel oHG weiter,

* Hannover 24.10.1905, + Hannover 13.07.1993, oo Richard Behrens

1934 schreibt Hermann Oertel aus Lahore an Luise Stade: "Ich erhalte fast gar keine Briefe mehr - nur in letzterer Zeit erhielt ich Nachricht von Hannover, dass Irmgard sich an einen jungen Kaufmannn * verlobt hat, der nach Leipzig gegangen ist um sich in den musikalischen Geschäftssachen zu meistern u. nachher, so nach 6 Monaten, soll die Hochzeit sein."

(* gemeint ist Behrens, Oskar, der später den Louis Oertel Musikverlag leitete)

 

OERTEL  ( ERTEL) Johann Christian, + Hainbücht ??

Anm: Auf den fast 100 Jahre alten ausgeblichenen handschriftlichen Notizen von Carl Stade ist der Geburtsort unleserlich, wir haben "Hambucht" gelesen. Dieser Ort ist jedoch nicht bekannt. Hainbücht ist heute ein Ortsteil von Stadtroda im Saale-Holzland-Kreis in Thüringen. Dort ist ein

Johann Christian Oertel (* etwa 1750) bekannt.

 

OERTEL, Johann Gottlieb, Tischler in Lützen oo Maria GIEßLER?

 

OERTEL, Johanna Marie Therese, * Lützen/Sachsen 24.06.1823,

oo Johann KLEEMANN

 

OERTEL, Leo, * Hannover, Garnison 26.12.1858, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 18.02.1859, + Hannover 06.08.1924, [] Hannover, Engesohder Friedhof. oo Anna Schmidt.

Leo Oertel übernahm nach dem Tod seines Vaters Carl Louis Oertel  den Louis Oertel Musikverlag Hannover und erweiterte ihn mit einem Sortiments- und Instrumentenfachgeschäft mit einer Filiale in London. Das Instrumentengeschäft und die Filiale mussten im Ersten Weltkrieg aufgegeben werden.

Der Verlag war im Alten Aquarium in Hannover, wurde aber im 2. Weltkrief ausgebombt und wurde im Privathaus weiter geführt.

Leo Oertel war einer der Mitbegründer der GEMA:

Nachdem auch in Deutschland durch das 1901 erlassene und am 1. Januar 1902 in Kraft getretene LUG endgültig Klarheit darüber geschaffen worden war, dass kein musikalisches Werk öffentlich aufgeführt werden darf, wenn nicht der Urheber die Genehmigung dazu erteilt hat, gründete die 1903 ins Leben gerufene Genossenschaft Deutscher Tonsetzer (GDT) am 1. Juli 1903 die Anstalt für musikalische Aufführungsrechte (AFMA). Eingebunden in die Gründung dieser ersten musikalischen Verwertungsgesellschaft in Deutschland war von Anfang an eine Gruppe der angesehensten und größten Musikverleger, darunter die Verleger Bock, Challier, Lienau und Simrock und  Oertel, die in Gemeinschaft mit dem Vorstand der GDT die Grundordnung der Anstalt festgesetzt hat. Geführt wurde die GDT vom Komponisten Richard Strauss, der damit zu Recht als Vater der heutigen GEMA gelten darf. Dem Vorstand und Beirat der GDT gehörten neben Richard Strauss u.a. auch Engelbert Humperdinck, Friedrich Rösch, Eugen d'Albert und Gustav Mahler an.

 

OERTEL, Marie gen. Minni o. Minka, Hausmädchen, oo Erich HEGNER

 

OERTEL, Marie Wilhelmine, * Hannover 20.07.1853, ~ Garnisonsgemeinde, Hannover, Stadt, Preussen 11.11.1853, + Weimar 07.11.1928

oo Hannover 25.08.1877 Hermann BISCHOFF

 

OERTEL, Martha, * Hannover 17.01.1861, ~ Garnisonskirche, Hannover, Stadt, Preussen 20.02.1861, + Hannover 07.06.1925,

oo nach 1879 Carl MUTHREICH

 

OERTEL, Mary oo Carl OERTEL

 

OERTEL, Oskar, Dr. jur.

War aktiv bei der Burschenschaft Hannovera. 1920 promovierte Oskar Oertel an der Uni Greifswald mit der Arbeit "Die rechtsgeschäftliche Übertragung des Urheberrechts an Werken der Tonkunst"   zum Dr. jur. . Nach dem Tod seines Vaters Leo leitete er den Louis-Oertel-Verlag bis 1927, wurde dann einberufen zur Armee. Während dieser Zeit oblag die Verlagsleitung dem Prokuristen Kabatek. Ab 1938  wurde der Verlag von Oswald Behrens, Leos Schwiegersohn, geleitet.

Im Nov. 30 schreibt F.O.Oertel aus Lahore  an Luise Stade: "Was Du mir aus Hannover erzählst, ist interessant. Ich hatte ja auch schon so was über Oskars Tod gehört von derselben Quelle. Hat Dir Ernst (Heinecke?) gesagt, wie er über das Bescheid weiss? Jedenfalls ist es einerlei, ob Oskar sich das Leben genommen hat oder durch Krankheit den Tod gefunden hat. Es konnte wohl kaum mehr lange gedauert haben bei seiner Lebensweise. Die Oertels sind aber gar nicht so, das ist richtig. Über den Grabstein mit der schönen Inschrift “Die Liebe hört nimmer auf” weiss ich nichts."

 

OERTEL, Sofie, * Hannover 07.07.1865, ~ Garnisonskirche, Hannover, Stadt, Preussen 09.10.1865, + 06.07.1927

 

OERTEL, Stancie (Constance), oo I. A WATSON, oo II. Noell YOLLAND

 

O'MALLEY, Anne Marie oo William HOLZHAUSEN

 

PABST Catharine Philippine, * Niedersachswerfen Untermühle 06.06.1753, 

+ Niedersachswerfen 15.02.1794, gestorben an gallischem Nervenfieber.

oo I. Niedersachswerfen 14.06.1774 Johann TEICHMANN

oo II. Niedersachswerfen 18.07.1790 Johann Becker

 

PETERSSEN, August Wilhelm Anton Gerhard, * Bremen 1830

oo Bremen 01.06.1854 Catharine STEINMEYER

 

PETERSSEN, Henriette Wilhelmine, * Bremen 22.02.1851,

+ Limestone Co Texas 1910

Geb.datum wird an anderer Stelle mit 18.2.1853 angegeben.

oo Bremen, St.Peter, 03.04.1873 Johann STADE

 

Petzel, Gürge oo Nied ersachswerfen 19.10.1697 Anna Köster

 

PETZOLD, Falk oo Johanna BISCHOFF

 

PEZEL (Pätzel), Anna Dorothea,oo Niedersachswerfen 5.10.1734 Johann BECKER

 

PIELSTICK, Georg Heinrichoo Dorothea RÜHL (oder RUHL)

PIELSTICK, Johanne Marie, * Osterode im Harz 3.03.1770, +Osterode 16.08.1799, oo Osterode St.Ägidius 14.08.1791 Johann BISCHOFF

 

POWELL geb. GILBERTSON, Ruth

oo 1938 Richard LECHMERE - OERTEL

 

PRELL  Adeline, * Schönbach Kreis Asch, + Neuberg Kreis Asch
oo Emil MARTIN

 

PRIMHORN, L., Quartiermeister, oo Alwine WEISE

 

Quade, Otto oo Gertrud EISENHARDT

Gertruds Ehemann Otto Quade soll in d. NSDAP o.SS u. Träger d. Goldene Parteizeichens gewesen sein. Seinetwegen kam es zum Zerwürfnis zwischen dieser Familie und den Bischoffs, die aktiv in der evangelischen Kirche waren. 

Beim Einmarsch d. Roten Armee kam es in der Demminer Bevölkerung zu einem Massen-Suizid.

QUADE, Winfried

 

RABE, Helene

 

RABE,  NN oo weibl. NN HICKMANN

 

RAHAUS, Joh. Viktoria Auguste oo Peter WALLROTH

 

RAMBEAU, Carl Anton

oo Quedlinburg St.Benedicti 7.11.1867 Emilie Friederike Louise GUTHSMUTHS

 

RAMBEAU, Herbert, * 22.04.1906

 

RANNEY, Robert Lee, * Tacoma, Pierce, Washington 13.10.1913, + Sallisaw, Sequoyah, Oklahoma 21.10.1967oo 12.03.1942 June HOLZHAUSEN

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© B. u. R. Jaeger Oberursel