Vollkommenheit

in der Genealogie ist nie zu erreichen; darauf zu warten, würde bedeuten,

eine Forschung nie zu veröffentlichen. 

Quelle: Starke Verlag, Deutsches Geschlechterbuch

Neue Erfolge in Sachen "Ahnenforschung":

2016 entdeckte eine Becker-Nachfahrin aus Niedersachswerfen unsere Seite und nahm Kontakt zu uns auf.

Rolfs Ur-Urgroßmutter und ihr Ur-Urgroßvater waren Geschwister.

Fast zeitgleich meldete sich ein weiterer Becker-Nachfahre aus Düsseldorf bei uns. Auch hier besteht eine Verwandtschaft über die gemeinsamen Altgroßeltern

(Ur-Ur-Urgroßeltern).

Beiden aus der "Beckerei" an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Ergänzung unserer Datenbestände!

 

2017 Im Juni kontaktiert uns eine Nachfahrin der Heinecke-Familie!

Wir freuen uns sehr, dass es Nachkommen auch aus diesem Zweig der Familie gibt.

 

Unser Dank gilt auch der Fam. Holzhausen, die unsere Daten 2007/2008  bestätigte und ergänzte .

 

Ganz nebenbei haben wir durch die Forschung nach unseren Ahnen viele nette Menschen kennengelernt, mit einigen von ihnen haben wir gemeinsame Vorfahren.

 

Und wir forschen weiter...

Wer im Gedächtnis

seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot,

er ist nur fern;
tot ist - wer vergessen ist.

Eduard Mörike

Familie BECKER aus Niedersachswerfen

Vor- und Nachfahren des Andreas Martin BECKER

1. BECKER, Bastian, * 1565

Becker, Bastian; * v. 1565, † ......; besaß 1594  ein Haus, von Lorentz Kholer für 12 Gulden erkauft, und Hof in Niedersachswerfen, zahlte an die Grafen von Honstein dafür 1 Huhn und 9 Pfennige jährlich Lehngeld; oo Trinitatis 1585  Urbach mit Catharine Peters

 

1 Kind von Nr. 1

 

2. BECKER, Michel, * Niedersachswerfen ? 1599, + NSW 09.12.1657

   oo Spangenberg, Catharine *1603

 

1 Kind von Nr. 2:

 

3. BECKER, Andreas Martin, Schultheiss, * Niedersachswerfen um 1645,

+ NSW 12.05.1706

besaß am 03.03.1671 120 ein Haus und Hof ebd., zahlte der Kirche 6 Groschen Erbzins, ebenso eine ¾ Hufe Land und Wiese auf dem Böhlrödischen Feld, zahlte dafür jährlich 1 Mandel (15 Stck) Eier Lehngeld an das Stift Ilfeld, der Besitz ist immer noch in der Familie am 02.07.1685; oo NSW 08.05.1666 Anna Dorothea MOIG, + NSW 18.07.1714

 

1 Kind von Nr. 3:

4. BECKER, Johann Andreas Heinrich, * Niedersachswerfen 1673, ~ NSW 24.08.1673,

+ NSW 1736

Gestorben an Wassersucht. Er hatte 1722  den Kirchenstuhl  Nr. 26 inne, der 1735 gelöst wurde, zudem hatte er 1722  den Kirchenstuhl Nr. 99 inne, der 1735 von Dorothee Juliane Becker gelöst wurde, eventuell auch identisch mit dem Männerstuhl Nr. 6 unter dem Chor, der am 21.07.1743  gelöste wurde und  erneut 1764 von Just Heinrich Hotze.

oo Catharina SANDER

 

1 Kind von Nr. 4:

5. BECKER, Johann Christoph, Ackermann, * Niedersachswerfen 1706, ~ NSW 23.08.1706, + NSW 04.06.1776, [] NSW 06.06.1776.

Hatte unter dem Chor den Kirchenstuhl  Nr. 6 inne, der 1776  von seinem Sohn Johann Georg gelöst wurde und später an  Christian Becker überging.

oo Niedersachswerfen 05.10.1734 Anna Dorothea PEZEL (PÄTZEL).

Das Paar hatte 9 Kinder.

 

9 Kinder von Nr. 5:

6. BECKER, Marie Elisabeth, * Niedersachswerfen 1735, ~ NSW 18.07.1735,   

+ NSW 1735. In Not getauft. Starb kurz nach der Taufe.   

7. BECKER, Maria Louise, * Niedersachswerfen 1736, ~ NSW 23.11.1736

8. BECKER, Johann Georg, Ackermann, * Niedersachswerfen 10.02.1739,

~ NSW 12.02.1739, + NSW 21.10.1812 an Altersschwäche;  

oo NSW 02.09.1776 Dorothea Juliane HOTZE, * Niedersachswerfen 15.03.1744,

+ NSW 30.01.1816 an Seitenstechen und Altersschwäche.

9. BECKER, Christian Friedrich, * 1740, ~ NSW 11.09.1740

10. BECKER, Martha Magdalena, * Niedersachswerfen 13.06.1744, ~ NSW 18.06.1744,   

+ 18.06.1817

11. BECKER, Conrad Christian, * NSW 20.04.1747, ~ NSW 23.04.1747,

+ NSW 27.08.1750, [] NSW 30.08.1750

12. BECKER, Johanna Dorothea, * NSW 18.02.1750, + 1814

13. BECKER, Sophia Elisabeth, * NSW 02.05.1752, + NSW 03.05.1752,

[] NSW 07.05.1752

14. BECKER, Johann Conrad, * Niedersachswerfen 22.07.1754

 

3 Kinder von Nr. 8:

15. BECKER, Johann Gottlieb, * NSW 28.03.1777, ~ NSW 30.03.1777

16. BECKER, Johann Georg Wilhelm, Ackermann, * NSW 23.06.1779, ~ NSW 27.06.1779, + Niedersachswerfen 07.05.1828 an Gehirnentzündung, [] Niedersachswerfen 10.05.1828, oo NSW 19.05.1805 mit Dorothea TEICHMANN

17. BECKER, totgeborene Tochter, * Niedersachswerfen 06.05.1784

 

6 Kinder von Nr. 16:

18. BECKER, Georg Wilhelm, Ackermann, 1847 Gastwirt  Zum Grenzkrug in Nüxei,

* NSW 18.10.1806, ~ NSW 24.10.1806, + am 14.9.1874 in Nordhausen, Siechenkrankenhaus Hospital St. Cyriaci 14.09.1874; oo I. Werna 28.02.1830 Marie Friederike Dorothea MÜLLER, * Werna 23.12.1806, + Nüxei 18.08.1849, sie starb im Kindbett.

oo II. Niedersachswerfen 17.04.1853 Karoline Luise TEICHMÜLLER, verw. STEINECKE, betrieb das Gasthaus "Das Deutsche Haus" in Nordhausen. Im Kirchenbuch steht zur Hochzeit eingetragen: „ Es heiratet ein Witwer, Bürger zu Benneckenstein, der Ackerhofbesitzer zu Appenrode…“  

19. BECKER, Marie Henriette, * NSW 19.10.1809, oo Niedersachswerfen 24.04.1831 Johann Friedrich KELLNER, Fleischermeister in Ellrich, dieser war vor der Heirat bereits von seiner 1. Frau geschieden

20. BECKER, Dorothea Wilhelmine, ev., * NSW 11.02.1814, ~ evang. Kirche /St. Johannis-Pauli?), NSW 16.02.1814, + Clettenberg 19.09.1856, [] Clettenberg 09.1856. 

oo Holbach/Pützlingen 02.11.1835 Georg Friedrich STADE, Mahlmeister, Mahlmüller, * Duderstadt 14.12.1799, + Clettenberg, Apelsche Münzmühle 28.08.1856

21. BECKER, Auguste Friederike Christiane, * NSW 1817, oo NSW 13.07.1843 Friedrich August BUSCH, Bürger und Mahlmüller zu Ellrich

22. BECKER, Minna Elisabeth, * NSW 25.04.1820. oo NSW 30.05.1846 Heinrich Philipp Becker

23. BECKER, Heinrich Friedrich, * NSW 1822

 

10 Kinder von Nr. 18:

24. BECKER, Heinrich Friedrich Wilhelm, * Appenrode 14.09.1830

25. BECKER, Friederike Christiane, * Appenrode 09.11.1831, + Neustadt/Harz 09.04.1885; oo Neustadt/Harz 13.05.1855 Carl Christoph LESSNER, Glasermeister ,

* Neustadt/Harz 03.11.1831, + Neustadt/Harz 20.08.1904

26. BECKER, Christine Wilhelmine Christiane, * Appenrode 04.09.1833,

oo I. Nordhausen 28.10.1855 August Friedrich HOCHE, Schützenwirth in Herzberg,

* Schiedungen, + Benneckenstein

Zur Hochzeit wird im Kirchenbuch festgehalten: Vater der Braut ist der Oeconom

Georg Wilhelm Becker jetzt zu Kelbra. Hoche ist Schützenwirth in Herzberg und stirbt an Schwindsucht in Benneckenstein.

oo II. Herzberg 03.01.1864 Friedrich Gustav HERSENER, + Großengottern ?

27. BECKER, Johann Heinrich Friedrich, * Appenrode 03.07.1835

28. BECKER, Johann Heinrich Christoph Wilhelm, * Appenrode 19.05.1837

29. BECKER, Dorothee Henriette Friederike, * Appenrode 14.05.1839

30. BECKER, Theodor Christoph Carl, * Appenrode 22.02.1841, oo mit ?

Theodor Christoph Carl Becker erzählte seinen Kindern, daß er ein Waisenkind gewesen sei, aber eigentlich war er bereits 33 Jahre als sein Vater verstarb. Deshalb ist anzunehmen, daß er keinen Kontakt zu seinem Vater hatte.

31. BECKER, Heinrich Wilhelm, Schuhmacher, * Appenrode 18.09.1842, ~ Appenrode 02.10.1842, + Quedlinburg; 24.05.1918; oo Thale 23.08.1868 Johanne Wilhelmine Friederike FREUNDEL

32. BECKER, Christian Wilhelm Albert, * Appenrode 01.07.1844, ~ Appenrode 21.07.1844

33.  BECKER, Bertha Friederike Wilhelmine *1849, starb 3jährig an Gehirnentzündung in Appenrode.

 

3 Kinder von Nr. 20:

34. STADE, Carl Gottlieb, evang., Tabakspinner, * Gerterode 02.03.1847, ~ ev.Pfarrkirche, Gerterode 21.03.1847, + Nordhausen / Thüringen 20.03.1904

oo Nordhausen / Thüringen 19.12.1877 Emilie Ferdinandine Charlotte KIRST, evangelisch, * Nordhausen / Thüringen 05.05.1851, + Nordhausen / Thüringen 08.08.1938

35. STADE, Johann Heinrich Wilhelm, Schuhmacher, * Tettenborn/Nordhausen 18.08.1849, + Del Valle / Texas 22.10.1914, [] Del Valle / Texas 23.10.1914

gestorben an Thyfoid Fever (Thyphus); immigriert 11/12/1881 an Bord der SS Donau nach Ney York.

oo Bremen, St.Peter, evang. 03.04.1873 Henriette Wilhelmine PETERSSEN, * Bremen 22.02.1851, + Limestone Co Texas 1910.Ihr Geb.datum wird an anderer Stelle mit 18.2.1853 angegeben.

36. STADE, unbekannt, Geburt ca. 1840, 4 Söhne.

 

2 Kinder von Nr. 21

37. BUSCH, Heinrich Wilhelm, * NSW 11.01.1841

38. BUSCH, Dorothea Luise, * NSW 22.03.1843

 

1 Kind von Nr. 22

 

39. BECKER, Anna Elise, * NSW 02.02.1849

 

1 Kind von Nr. 25:

 

40. LESSNER, Friedrich Theodor Wilhelm, Glasermeister u. Schreiner, 1889 kurz in Niedersachswerfen, * Neustadt/Harz 19.01.1856, + Thale/Harz 12.08.1913

oo Neustadt/Harz 26.10.1878 Karoline Magdalene Auguste ARNOLD, * Gundersleben 11.07.1857, + Thale/Harz 13.03.1947

 

1 Kind von Nr. 30:

 

41. BECKER, NN

 

2 Kinder von Nr. 31:

 

42. BECKER, Hermann Gustav Wilhelm Albert Heinrich Friedrich, * Quedlinburg 08.09.1869, + Düsseldorf 08.12.1942, oo

43. BECKER, Ernst Fritz Gustav Franz, * Quedlinburg 23.03.1888

oo Quedlinburg  

 

3 Kinder von Nr. 34:

44. STADE, Rudolf    

45. STADE, Carl Ernst Emil, Familienforscher, Katasteramtsangestellter in NDH, * Nordhausen / Thüringen 14.08.1878, + Nordhausen / Thüringen 06.03.1940

oo Oberweimar/Ehringsdorf b.Weimar 30.03.1912 Louise Marie BISCHOFF, Lehrerin, * Nordhausen / Thüringen 02.04.1880, + Oberursel 24.07.1973

46. STADE, Hedwig

 

10 Kinder von Nr. 35 (werden aus Datenschutzgründen hier nicht aufgeführt)

 

4 Kinder von Nr. 36

 

56. STADE, Gustav Hermann Johannes, Meteorologe, Prof. Dr. phil., * Zeitz 24.06.1867, + Berlin 11.07.1932

57. STADE, Oskar Hermann, * Mühlhausen 14.09.1874, + bei Ypern-Langemark durch Kopfschuss 07.11.1914

58. STADE, Adolf Walter Erich, * Halle 30.03.1885, + Lazarett Maubert-Fontaine 1918, [] Gertraudenfriedhof Halle a.d.S.

59. STADE, Georg

 

8 Kinder von Nr. 40:

LESSNER (werden aus Datenschutzgründen hier nicht aufgeführt)

 

 

2 Kinder von Nr. 45:

61. Lieselotte STADE

62. Meine Mutter Ruth Sofie Ilse Gertrud STADE. 

* Nordhausen / Thüringen 31.08.1915, + Oberursel 3.7.1991
oo Salza / Thüringen 28.03.1939 Otto JAEGER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© B. u. R. Jaeger Oberursel